Seite wird geladen.
Bitte warten.

menu

Verpresstechnik & Zubehör

Das Verpressen der verbliebenen Restfuge im Sägeschnitt ist für die Herstellung eines formschlüssigen Mauerwerksgefüges unerläßlich. Dabei wird unter Verwendung einer geeigneten Mörtelpumpe (Druckluft-, Schnecken- oder Membranprinzip) über geeignete Anschlüsse (Injektionsröhrchen, Mörtelpacker, o.ä.) schwundfrei aushärtender Mörtel eingepresst.

Dies verschließt die Restfuge und alle angrenzenden Hohlräume einschließlich der Öffnungen in den Mauerwerkskeilen. Spezielle Zusatzmittel verflüssigen den Mörtel ohne zusätzlichen Wasseranspruch und verbessern das Einpress- und Fließverhalten.

verpresstechnik-1

Mörtelpumpe BMP6

SP20

Mörtelpumpe SP20

Technische Daten

Mörtelpumpe BMP6 Mörtelpumpe SP20
Spannung 230V/50HZ/1800W 230V/50HZ/1800W
Absich. 16A/ Schuko 16A/ Schuko
Druck/ RPM max. 20 Bar  max. 20 Bar
Menge 0,5-14 l/min 0 – 13,5l/min
Länge, Breite, Höhe 760cm, 550cm, 1010cm 800cm, 520cm, 900cm
Masse 25kg (zerlegbar) 26kg (zerlegbar)
Zubehör Schlauch, Düse, FB Schlauch, Düse, FB

Kontakt